Schülerfirma Netthelp


Netthelp ist eine Gruppe von jungen Menschen, die Spaß an den vielfältigen Aufgaben haben und mit Netthelp auch ihr Taschengeld aufbessern.

Das Tätigkeitsfeld von Netthelp ist die Hilfe bei Computer-Problemen. Das fängt an bei Infektionen durch Computerviren, geht über die Einrichtung von lokalen Netzwerken und geht bis zur Erstellung von kompletten Webseiten.

Netthelp ist aus schulischer Sicht eine Arbeitsgemeinschaft, damit ist die Unfallversicherung gewährleistet und die Betreuung durch einen Lehrer. Betreut wird die Gruppe seit ihrer Gründung von Uwe Debacher, der bei allen technischen Problemen hilft und darauf achtet, dass alle Gelder ordnungsgemäß verwaltet werden.

Getragen wird die Schülerfirma vom Verein Bergedorfer Schülernetzhilfe e.V., dem Vertreter verschiedener Schulen und interessierte Bergedorfer angehören. Der Name des Trägervereins soll deutlich machen, dass die Mitarbeit bei Netthelp für alle Schüler im Bergedorfer Raum möglich ist.

Netthelp besteht seit 1999 und verfügt zur Zeit über etwas mehr als 10 Mitarbeiter. Zu den Kunden dieser Schülergruppe gehören u.a.:

Für die webbasierten Aufträge verfügt Netthelp über einen dedizierten Server bei Strato, der durch die Vermietung von Webspace finanziert wird.

Wenn Sie die Hilfe von Netthelp in Anspruch nehmen wollen, so wenden Sie sich entweder per eMail an info(at)netthelp(dot)de oder rufen die Nummer 040/ 414 313 955 an, hier steht zu jeder Tageszeit ein Anrufbeantworter bereit.

Wer Lust hat als Schüler bei Netthelp mitzuarbeiten ist herzlich eingeladen, auch wenn er eine andere Schule besucht. Wir treffen uns immer Freitags ab 16.15h im KiKu am Lohbrügger Markt. Sinnvoll ist eine vorherige Kontaktaufnahme über info(at)netthelp(dot)de.